"Vom Anfang bis zum Ende der Liebe" Das musikalische Literatett mit Liebesliedern, Gedichten und Geschichten

Veranstalter:
Kulturbüro der Gemeinde Bönen

Veranstaltungsort:
Förderturm Bönen
Alfred-Fischer-Platz 1
59199 Bönen

Liebeslieder, Gedichte und Geschichten aus allen Zeiten. Mit Texten von Brecht, Gernhardt und Kaleko, dazu Liebeslieder von der Minne, aus den goldenen Zwanzigern, bis hin zu Udo Jürgens und Elton John. Liebesepisoden, mal romantisch, erotisch, humorvoll oder auch bitterböse erzählt. Ganz einfach, weil fast jede Liebesgeschichte nicht nur ein Anfang, sondern auch irgendwie ein Ende hat.

Das musikalische Literattet steht für abendfühlende Unterhaltung, die kurzweilig und anspruchsvoll ist und gekonnt Musik, Gesang und Lesung miteinander verbindet.

Es erwartet Sie ein Abend voller "Literataiment", verbunden mit einem Sektempfang und einem köstlichen 3-Gänge-Menü.

Jenny Heimann moderiert und präsentiert Biographisches und Anekdotenhaftes aus dem Leben berühmter Autoren. Harald Schönfelder rezitiert dabei ihre schönsten Texte - mal spannend, mal komisch, mal ironisch und auch mal melancholisch. Balladen und Gedichte werden von Pianist und Komponist Harald Sumik völlig neu interpretiert und von Sänger Freddy Pieper auf seine ganz eigene Art vorgetragen.

Der Eintritt kostet 42,90 € und enthält ein 3-Gänge-Menü, das begleitend zur Lesung und Musik serviert wird (vegetarische Menü auf Anfrage, Getränke exklusive). Einlass ist ab 18.30 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr.

Der Kartenvorverkauf startet ab dem 02.11.18. Karten sind erhältlich über das Kulturbüro (023 83/ 93 32 53), die VHS in Bönen (023 83/ 91 35 13) und das Hellwegticketsystem. Sie können ebenso an der Abendkasse erworben werden.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Kulturbüros der Gemeinde Bönen und der VHS Kamen - Bönen.

Mitwirkende: Jenny Heimann, Harald Schönefelder, Harald Sumik und Freddy Pieper.

Ort: Förderturm Bönen

Zeit: 19.00 Uhr

Entgelt: 42,90 €