Standesamt Bönen

Herzlich Willkommen im Standesamt der Gemeinde Bönen!

In der Öffentlichkeit steht naturgemäß die Mitwirkung des Standesamts bei Eheschließungen im Vordergrund – obwohl diese nur einen kleinen Teil der täglichen Arbeit ausmacht.

Zu den weiteren „klassischen“ und wohl auch bekannten Aufgaben des Standesamts gehören die Beurkundung von Geburten und Sterbefällen.

Beim Standesamt werden sämtliche Register geführt über Geburt, Eheschließung, Begründung einer Lebenspartnerschaft und Tod. Diese werden zudem laufend fortgeführt.

Scheidungen, Kirchenaustritte, Namensänderungen zum Beispiel werden eingetragen. So können Sie aus den jeweiligen Registern Urkunden erhalten, die den aktuellen Stand wiedergeben.

Weitere Aufgaben des Standesamts sind unter anderem die Beurkundung von Vaterschaftsanerkenntnissen und von Namenserklärungen für Kinder und von Ehegatten. Dieser kleine Einblick zeigt bereits, dass das Standesamt Sie ein ganzes Leben lang begleitet.

Über den Behördenwegweiser erlangen Sie nähere Informationen zu nahezu allen Aufgabenbereichen. Alle Ihre Fragen werden dennoch nicht im Netz beantwortet werden können. Also zögern Sie nicht, wenn Sie mehr wissen wollen - ob zu Namensänderungen oder Trauungen und auch wenn Sie Urkunden brauchen. Ein Telefonat, eine E-Mail und ganz besonders auch ein persönliches Gespräch mit den Standesbeamtinnen schaffen Klarheit.

Ihr Standesamt ist für Sie da!

Informationsbox

Ansprechpartner/in
Carmen Bahrenberg

Kontakt
Fon 0 23 83 / 933 408
Fax 0 23 83 / 933 119
E-Mail carmen.bahrenberg@boenen.de

 

Adresse

Am Bahnhof 7, 59199 Bönen

Dienstgebäude III, Bürgerbüro

 

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat (nach Terminabsprache) von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

 

Ansprechpartner/in
Doris Grabbe-Schönhoff

Kontakt
Fon 0 23 83 / 933 401
Fax 0 23 83 / 933 119
E-Mail doris.grabbe-schoenhoff@boenen.de

 

Adresse

Am Bahnhof 7, 59199 Bönen

Dienstgebäude III, Bürgerbüro

 

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat (nach Terminabsprache) von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr