Gewerbegebiet Rudolf-Diesel-Straße

Nur durch die Bahnlinie Dortmund/Hamm vom Gewerbegebiet „Am Mersch“ getrennt, liegt das 130.000 Quadratmeter große Gewerbegebiet Rudolf-Diesel-Straße am nördlichen Rand der Gemeinde Bönen. Das neue Gewerbegebiet liegt unmittelbar an der Bundesautobahn 2.

Das Gebiet eignet sich sowohl für Gewerbebetriebe als auch für Büro- und Verwaltungsgebäude. Durch die Nähe zum bestehenden Industriegebiet sind Synergieeffekte möglich, so können bereits vorhandene Ver- und Entsorgungseinrichtungen mitgenutzt werden. Auch die gut ausgebaute Infrastruktur erleichtert eine schnelle Ansiedlung. Die Lage macht das Gewerbegebiet auch als Logistikstandort interessant. Viele Logistikunternehmen nutzen diese Lage, um hier ihre Güter und Waren umzuschlagen. Es umfasst eine Gesamtgröße von ca. 42.800 m².

Planerische Ausweisung
Bebauungsplan Nr. 36

Äußere Erschließung

  • Öffentlicher Verkehrsmittel Haltepunkt am Gebiet
  • Bundesautobahn in 300 m Entfernung
  • Gleisanschluss im benachbarten Industriegebiet
  • Containerbahnhof im benachbarten Industriegebiet
  • Hafen in 8 km Entfernung
  • Flughafen Dortmund-Wickede, Entfernung 20 km

Technische Erschließung

  • Stromanschluss vorhanden
  • Gasanschluss vorhanden
  • Trinkwasseranschluss vorhanden
  • Abwasserkanal vorhanden

 

Erwerbsmöglichkeiten

Informationsbox

Ansprechpartner/in
Robert Eisler

Kontakt
Fon 0 23 83 / 933 301
Fax 0 23 83 / 933 119 
E-Mail robert.eisler@boenen.de  

Adresse
Gemeinde Bönen, Am Bahnhof 7, 59199 Bönen 
Dienstgebäude I, Raum 109

 

Sprechzeiten
Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr und Montag bis Donnerstag von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr