Kenia - Ein Vortrag zur Biodiversität afrikanischer Wildtiere mit Dr. Sebastian Striewski

Veranstalter:
VHS Kamen-Bönen

Veranstaltungsort:
Alte Mühle Bönen
Bahnhofstraße 235
Bönen

Information:
Die Teilnahme an den Vortrag ist kostenfrei.

Abseits der ausgetretenen Touristenpfade Ostafrikas lassen sich am Fuße des Mount Kenia ‎verschiedenste Lebensräume sowie die Ökologie und Artenvielfalt afrikanischer Wildtiere ‎hervorragend studieren.‎

Im Kontext mehrerer Expeditionen und Studentenexkursionen wird die wilde Artenvielfalt ‎Afrikas, ausgewählte Naturschutzprojekte und einige der Herausforderungen eines modernen ‎Nationalparkmanagements vorgestellt. Die wilden Bewohner des immergrünen Regenwaldes, ‎unterschiedlicher Savannentypen, ausgedehnter Moore und Halbwüsten werden vorgestellt.‎

Der Vortrag gibt einen bildreichen Überblick und erzählt von den Abenteuern biologischer ‎Exkursionen ins wilde Afrika.‎

 

Dr. Sebastian Striewski promovierte in 2013 über den Einfluss des Klimawandels auf ‎tropische Korallenriffe. Er ist Dozent an der Ruhr-Universität Bochum und leitet seit mehr als ‎‎10 Jahren Studierendenexkursionen und freie Reisen für Naturliebhaber an biologisch ‎interessante Orte. ‎