3. Ortsteilspaziergang im Rahmen der Gemeindeentwicklungskonzept für Bönen

Einladung zu den Stadtteilspaziergängen am 06. Mai 2017 Flierich um 10.00 Uhr, Bramey-Lenningsen um 14.00 Uhr

 

Im Auftrag der Gemeindeverwaltung erarbeitet das Dortmunder Planungsbüro plan-lokal ein Gemeindeentwicklungskonzept für Bönen und seine Ortschaften. Unter Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger werden Ideen und Konzepte für eine nachhaltige Gestaltung und Entwicklung der Bönener Ortschaften Altenbögge, Nordbögge, Oster- und Westerbönen, Flierich und Bramey-Lenningsen hergeleitet. Der kommunikationsbasierte Planungsprozesses ermöglicht Bewohnern, Gewerbetreibenden, Politikern und Interessierten in Bönen einen Austausch von Informationen, Hinweisen zur Bestandssituation sowie Ideen zur Verbesserung der Lebensqualität im Wohnumfeld. Ihre Anregungen zur Bestandssituation schaffen somit eine Basis für die weitere Ermittlung von Handlungsmaßnahmen im Gemeindeentwicklungskonzept.

Nach zwei spannenden und intensiven Ortsteilspaziergängen in Wester- und Osterbönen sowie in der Gemeindemitte und Nordbögge wird am 06.05.2017 der dritte und letzte Termin zu zwei Ortsteilspaziergängen erfolgen. Dabei sind die Bürger der südlichen Ortschaften Flierich und Bramey-Lenningsen herzlich eingeladen, das Planungsteam auf Qualitäten, Defizite und mögliche Handlungsbedarfe in ihrem Wohnort hinzuweisen und sich darüber in einer anschließenden Diskussionsrunde gemeinsam auszutauschen.

Die Spaziergänge starten in der Ortschaft Flierich, für die im Voraus eine Route abgesteckt wurde, die relevante Straßen- und Naturräume abdeckt. Mit dem Fliericher Kirchplatz als Treffpunkt wird die Gaststätte Böinghoff nach einem etwa einstündigen Rundgang als Ziel fokussiert. Dort werden die Ergebnisse gesammelt, gemeinsam diskutiert und durch weitere Anregungen erweitert. An den Spaziergang in Flierich schließt eine Route durch Bramey-Lenningsen an, die in Bramey beginnt und über die Ermelingstraße Richtung Lenningsen führt. Wie bei den vorherigen Spaziergängen werden auch hier Fragen wie „Was nehme ich positiv in meiner Ortschaft wahr?“ und „Welche Orte empfinde ich als unattraktiv und was fehlt mir?“ diskutiert und die Antworten in Form von Anregungen und Ideen in der weiteren Entwicklungsplanung berücksichtigt und in den im Sommer stattfindenden Ortsteilwerkstätten strategisch vertieft.

  1. Start Route Flierich: Fliericher Kirchplatz, Ziel: Gaststätte Haus Böinghoff
  2. Start Route Bramey-Lenningsen: Kamener Straße/Mühlenweg in Bramey, Ziel: Hippen- und Surgenstall in Lenningsen