2. Ortsteilspaziergang im Rahmen der Gemeindeentwicklungskonzept für Bönen

Einladung zu den Stadtteilspaziergängen am 29. April 2017 Bönen-Altenbögge um jeweils 10.00 Uhr, Nordbögge um 13.00 Uhr

 

Mit der Erarbeitung des Gemeindeentwicklungskonzeptes durch die Verwaltung Bönen in Kooperation mit dem Dortmunder Planungsbüro plan-lokal sollen unter Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger nachhaltige Ideen und Konzepte für die künftige Gestaltung und Entwicklung der Ortschaften Bönens hergeleitet werden. In Rahmen dieses Planungsprozesses erhalten die Bewohner, Gewerbetreibende, Politiker und Interessierte die Möglichkeit, ihre Kenntnis und Erfahrung in Bürgerveranstaltungen einzubringen. Ihre Anregungen zur Bestandssituation bilden somit eine wesentliche Basis zur weiteren Ermittlung von Handlungsmaßnahmen für das Gemeindeentwicklungskonzept.

Nach dem intensiven Ortsteilspaziergang durch Wester- und Osterbönen erfolgt nun am 29.04.2017 der zweite Termin zu zwei Ortsteilspaziergängen. Dabei sind die Bürger der Gemeindemitte und der Ortschaft Nordbögge herzlich eingeladen, das Planungsteam auf Qualitäten, Defizite und mögliche Handlungserfordernisse in ihrem Wohnumfeld aufmerksam zu machen und sich darüber in einer anschließenden Diskussionsrunde gemeinsam auszutauschen.

Die parallel stattfindenden Rundgänge durch Bönen und Altenbögge, die jeweils relevante Straßenräume und Plätze abdecken, werden mit der Goethe-Grundschule ein gemeinsames Ziel haben. Dort werden die Ergebnisse zusammen diskutiert. Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit, über die Hinweise des anderen Spaziergangs informiert zu werden und diese um eigene Anregungen zu ergänzen. Von Seiten der Gemeindeverwaltung und plan-lokal können darüber hinaus potenzielle Fragen der Teilnehmer geklärt werden. An den Spaziergang in der Gemeindemitte schließt eine Route durch Nordbögge an. Mit dem Treffpunkt am Bahnhof wird nach einem ca. einstündigen Rundgang die Feuerwache als Ziel angestrebt, um dort die Anregungen zu sammeln und in einem gemeinsamen Austausch an der Weiterentwicklung der Ortschaft und des eigenen Wohnumfeldes mitzuwirken.

  1. Start Route Altenbögge: Kreuzungsbereich/Rondell Vöhdestraße Start Route Bönen: Bockeldamm/Pestalozzistraße Gemeinsames Ziel: Goethe-Grundschule
  2. Start Route Nordbögge: Bahnhof Südseite, Ziel: Freiwillige Feuerwehr

Hier geht es zu den Dokumentationen des Auftaktforums und des Ortsteilspaziergangs Oster-/Westerbönen.