Jahresabschluss / Gesamtabschluss

Jahresabschluss

Gemäß § 95 GO NRW hat die Gemeinde zum Schluss eines jeden Haushaltsjahres einen Jahresabschluss aufzustellen.

Der Jahresabschluss besteht aus:

  • Ergebnisrechnung
  • Finanzrechnung
  • Teilrechnungen
  • Schlussbilanz
  • Anhang.

Nach § 95 Abs. 1 GO NRW ist dem Jahresabschluss ein Lagebericht beigefügt. Gemäß § 96 GO NRW beschließt der Rat über die Verwendung des Jahresüberschusses oder die Behandlung des Jahresfehlbetrages. Die Ratsmitglieder entscheiden über die Entlastung des Bürgermeisters. Die Jahresabschlüsse der vergangenen zwei Jahre werden veröffentlicht. Dazu gehören auch finanzwirtschaftliche Kennzahlen aus dem offiziellen Kennzahlenkatalog des Landes Nordrhein-Westfalen.

Folgende Jahresabschlüsse stehen Ihnen online zur Verfügung

 

Gesamtabschluss

Neben dem Einzelabschluss der Gemeinde Bönen ist gemäß § 116 Abs.1 GO NRW zum Schluss eines jeden Haushaltsjahres einen Gesamtabschluss für den „Konzern Gemeinde Bönen“ aufzustellen.

Der Gesamtabschluss besteht aus:

  • Gesamtergebnisrechnung
  • Gesamtbilanz
  • Gesamtanhang.

Nach § 116 Abs. 1 GO NRW i.V.m. § 49 Abs. 2 GemHVO ist dem Gesamtabschluss ein Gesamtlagebericht beigefügt. Hinzu kommt im Rahmen des gemeindlichen Beteiligungsmanagements gemäß § 117 GO NRW i.V.m. § 52 GemHVO NRW die Erstellung des gemeindlichen Beteiligungsberichtes. Dieser enthält Informationen über die wirtschaftlichen und nichtwirtschaftlichen Betätigungen der Gemeinde Bönen. Der Gesamtabschluss und der Beteiligungsbericht sind dem Rat und den Einwohnern zur Kenntnis zu bringen und werden somit nach der politischen Beratung ebenfalls im Internet veröffentlicht.

Folgende Dokumente stehen Ihnen online zur Verfügung

Informationsbox

Ansprechpartner/in

Kathrin Pferdekamp

 

Kontakt

Fon 0 23 83 / 933 164

Fax 0 23 83 / 933 119

E-Mail kathrin.pferdekamp@boenen.de

 

Adresse

Am Bahnhof 7, 59199 Bönen,

Dienstgebäude I, Zimmer 204

 

Sprechzeiten

Montag bis Freitag 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr und Montag bis Donnerstag 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr